An der Nordseeküste…

Mai 17


Ich sitze hier in einem Strandkorb in Nordfriesland, schaue aufs Meer und denke über Werbeideen nach…

Aus diesem Grund sind wir HFF-Werbestudenten eine Woche lang hier auf der Hallig Hooge. In Klausur, umgeben von Möwe Jonathan, Wattwürmern und Warften, verbringen wir die Tage zwischen Sonnenschein, Meeresbrisen und Stürmen.
Ursprünglich mal Festland, wurden die Halligen an der Nordseeküste einst überspült, was sie zu einsamen Inseln machte. Und einmal im Jahr heißt es hier immer noch „landunter“ – dann steigt der Meeresspiegel um bis zu 3 Meter, überflutet die Wiesen und lässt nur die Häuser zurück, die schlauerweise auf Hügeln errichtet wurden – eben die so genannten „Warften“.

Besonders lecker: Die „Salzlämmer“, die aufgrund des hohen Meeressalzgehaltes der Felder besonders gut schmecken. Leider habe ich keines probiert.
Dafür aber Bismarckhering und Matjesbrötchen, hochprozentigen Friesengeist, Rote Grütze und lecker Waffeln.

Und falls uns langweilig werden sollte, hat Herr Professor Lenkdrachen mitgebracht.










Watt

flattr this!

  • http://www.mubiel.de Torsten

    Wunderschöne Bilder die dort entstanden sind. Wann kommen wieder neue Beiträge?

  • http://www.toptar.de/handy-flatrate/kombi-flatrate.html Kalle

    Also mein Herz schlägt dann doch eher für die Ostsee. Obwohl die Bilder auch super sind. Vielleicht sollte man mal…