Eindrücke aus Fundão

Okt 09

Das Festivalprogramm beginnt erst am Nachmittag und so mache ich mich nach einem ausgiebigen Frühstück daran, die Festivalstadt Fundão kennen zu lernen.

Es ist angenehm warm und zwischendurch bläst eine erfrischend kühle Brise. Ich gönne mir ein Eis am Stiel und schlendere durch das Städtchen.











Mittags gibt’s ein saftiges „Beef na pedra“ – ein Steak auf einer heißen Petrapedra, also auf einem heißen Stein. Mit einer Gruppe Österreichischer Filmemacher, die ich im Hotel kennen gelernt habe, schaue ich mir die ersten Kurzfilmblöcke an.

flattr this!